Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Rezensionen mehr »
Speedy III-11.0, R2F gebraucht, TOP Zustand
Steht TOP im Windfenster!P-erfekt zum Buggy fahren bei weni
5 von 5 Sternen!

Buggys

Buggys

Wie kam es zum Kite-Buggy fahren?

Erfunden wurde der Kite-Buggy Ende der ´80er in Neuseeland.

Peter Lynn war es leid, vom Lenkdrachen über den Strand gezogen zu werden.

Er musste ja die ganze Strecke auch wieder zurück laufen! 

Sein neuer Kite Buggy wurde Anfang der ´90er Jahre dann auch in Deutschland bekannt.

Ein Buggy ist ein 3-rädriges Gefährt mit einem lenkbaren Vorderrad und einer starren Hinterachse. In der Mitte befindet sich ein Sitz, in dem der Fahrer mit den Füßen mittels Fuß-Rasten an der Vordergabel den Buggy in die gewünschte Richtung lenkt. Angetrieben wird alles, durch einen mit dem Fahrer verbunden Kite mit Not-System und man nutzt nur die Kraft des Windes!

 

Weitere Unterkategorien: